Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Berlin

Spanischunterricht und Französischunterricht auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2) in Berlin

für Alltag, Urlaub, Beruf, Studium und Sprachtests

Unsere Sprachschule mit Büros und Unterrichtsräumen in sehr zentralen Lagen Berlins, Kurfürstendamm 182 (am Olivaer Platz) in Berlin-Charlottenburg und Reinhardtstr. 14 (Ecke Friedrichstr.) in Berlin-Mitte organisert seit vielen Jahren individuellen und qualitativ hochwertigen Französischunterricht und Spanischunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis A2 = Anfänger; B1 bis B2 = Mittelstufe sowie C1 bis C2 = Fortgeschrittene bzw. Oberstufe). Unser Französischunterricht und Spanischunterricht kann für alle Altersgruppen konzipiert und durchgeführt werden - Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Wenn von den Teilnehmern nicht anders gewünscht, erfolgt die Sprachvermittlung durch unsere Lehrkräfte ganzheitlich, d.h. alle Sprachtätigkeiten - Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben - werden im Zusammenhang betrachtet und parallel trainiert.

Die Sprachkurse werden an unserer Berliner Sprachschule in der Regel in Form von Einzelunterricht, Individualkursen und Firmensprachkursen durchgeführt. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit einer berufsbezogenen bzw. fachsprachlichen Ausrichtung des Spanischunterrichts bzw. Französischunterrichts entsprechend dem konkreten Weiterbildungsbedarf  der Teilnehmer. Der Spanischunterricht und Französischunterricht wird an unserer Sprachschule überwiegend durch muttersprachliche Lehrkräfte erteilt, die aus Spanien bzw. Frankreich stammen und über mehrjährige bzw. langjährige Unterrichtserfahrung verfügen. 


Die Hauptthemen und Schwerpunkte des Spanischunterrichts bzw. Französischunterrichts an unserer Sprachschule sind insbesondere folgende:

  • Vermittlung solider Spanisch- bzw. Französisch-Grundkenntnisse in Wort und Schrift für Anfänger (Stufe A1 bis A2) überwiegend für den privaten und touristischen Sprachgebrauch, z.B. während Urlaubsreisen
  • Vermittlung weiterführender Spanisch- bzw. Französischkenntnisse auf mittlerem Niveau (Stufe B1 bis B2) für den Alltagsgebrauch und ggf. die berufliche Anwendung
  • Spanischunterricht und Französischunterricht für Fortgeschrittene (Stufe C1 bis C2) zur Weiterentwicklung bzw. Perfektionierung der Fremdsprachenkenntnisse
  • Vermittlung der spanischen bzw. französischen Umgangssprache und Alltagssprache (Alltagsvokabular und Redewendungen der Umgangssprache)
  • systematisches Grammatiktraining (z.B. Syntax, Deklinationen, Konjugationen, Gebrauch und Bildung der verschiedenen Zeitformen, Pronomen, Pluralbildung, Adjektive, Adverbien ...)
  • Verbesserung der spanischen bzw. französischen Aussprache durch effektives Phonetiktraining
  • praxisnahes Kommunikationstraining bzw. Konversation
  • bei Bedarf Vermittlung berufsbezogener bzw. fachsprachlicher Spanischkenntnisse bzw. Französischkenntnisse, z.B. für Techniker, Ingenieure, Mediziner, Naturwissenschaftler, Architekten, IT-Fachleute, Hotelliers und Gastronomen

flexibler Spanischunterricht und Französischunterricht für die private oder berufliche Anwendung

 

Spanisch-Einzelunterricht und Französisch-Einzelunterricht für alle Lernphasen (A1 bis C2)

Die meisten Privatpersonen, die sich an unserer Sprachschule für Spanischunterricht oder Französischunterricht entscheiden, wählen die Option des individuellen Einzelunterrichts mit vielfältigen, flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Spanisch-Einzelunterricht bzw. Französisch-Einzelunterricht bietet den Teilnehmern an unserer Berliner Sprachschule im Vergleich zu Gruppenkursen zahlreiche Vorteile:

  • kurzfristiger Beginn ist jederzeit möglich, schon wenige Tage nach der Anmeldung
  • flexibel und bedarfsgerecht zu vereinbarende Stundenzahlen, Lehrgangsdauer und Intensität bzw. Häufigkeit des Einzelunterrichts
  • keine zeitliche Vertragsbindung
  • Möglichkeit einer flexiblen Terminplanung - auch kurzfristig von Woche zu Woche - entsprechend den Bedürfnissen der Teilnehmer
  • individuelle inhaltliche Gestaltung des Spanischunterrichts bzw. Französischunterrichts entsprechend dem Lernbedarf der Teilnehmer
  • keine Überforderung oder Unterforderung des Teilnehmers im Unterricht
  • Die Spanisch- bzw. Französisch-Lehrkraft kann ihre ganze Aufmerksamkeit auf den einzelnen Teilnehmer und sein Lernverhalten richten.
  • wesentlich schnellere und deutlichere Lernfortschritte als in Gruppenkursen
  • bei Bedarf mit berufsbezogener bzw. fachsprachlicher Ausrichtung des Unterrichts

Spanisch-Einzelunterricht und Französisch-Einzelunterricht mit bedarfsgerechter Gestaltung

 

Spanischunterricht und Französischunterricht im Rahmen von Individualkursen

Für Bekannte, Freunde, Kollegen, Ehepaare etc., die sich entschieden haben, gemeinsam Spanisch oder Französisch zu lernen und sich zusammen zum Unterricht anmelden, organisert unsere Berliner Sprachschule effektive Individualkurse für kleine Lerngruppen. Unsere Spanisch- bzw. Französisch-Individualkurse sind ähnlich flexibel wie der oben beschriebene Einzelunterricht in Bezug auf Terminplanung, Themenauswahl und Schwerpunktsetzung. Voraussetzung für einen erfolgreichen Verlauf der Spanisch- und Französisch-Individualkurse ist, dass alle Teilnehmer über vergleichbare Vorkenntnisse in der Fremdsprache verfügen bzw. alle Anfänger sind und ähnliche Lernziele verfolgen.

Spanisch lernen bzw. Französisch lernen in kleinen, kommunikativen Lerngruppen

 

Spanisch-Privatunterricht und Französisch-Privatunterricht in Berlin, Potsdam und Umgebung

Der oben beschriebene Spanisch-Einzelunterricht und Französisch-Einzelunterricht sowie die Individualkurse können bei Bedarf auch bei den Teilnehmern zu Hause oder im Büro als Privatunterricht stattfinden. Der Spanisch-Privatunterricht bzw. Französisch-Privatunterricht hilft den Teilnehmern teilweise erheblich Zeit zu sparen, da sie sich zum Unterricht nicht in unsere Sprachschule und anschließend wieder zurück nach Hause oder zum Arbeitsplatz begeben müssen. Der Privatunterricht kann ebenso flexibel wie der Einzelunterricht und die Individualkurse durchgeführt werden. Unsere Sprachschule kann Spanisch-Privatunterricht und Französisch-Privatunterricht jederzeit kurzfristig in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung organisieren.

entspannt und effektiv Spanisch oder Französisch lernen im individuellen Privatunterricht

 

Spanisch-Firmenkurse und Französisch-Firmenkurse mit bedarfsgerechter Gestaltung

Neben dem oben beschriebenen Spanischunterricht und Französischunterricht für Privatpersonen im Rahmen von Einzelunterricht und Individualkursen organisiert unsere Berliner Sprachschule auch Spanisch-Firmenkurse und Französisch-Firmenkurse für Wirtschaftsunternehmen und Institutionen in Berlin, Potsdam und Umgebung. Unsere Spanisch- und Französisch-Firmenkurse können jederzeit kurzfristig für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen in allen Branchen mit Weiterbildungsbedarf in der spanischen bzw. französischen Sprache durchgeführt werden. Die Spanisch- und Französisch-Firmenkurse können für alle Niveaustufen (Anfänger, Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene) konzipiert werden. Bei Bedarf ist eine berufsbezogene bzw. fachsprachliche Ausrichtung der Spanisch- und Französisch-Firmenkurse möglich, insbesondere wenn die Teilnehmer bereits vor Lehrgangsbeginn über anwendungsbereite Vorkenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache verfügen, z.B. Vermittlung der Fachsprache für Technik, Medizin, Naturwissenschaften oder IT-Branche.

Organisatorisch können die Spanisch-Firmenkurse und Französisch-Firmenkurse entsprechend den Vorgaben und Wünschen der Auftraggeber organisiert werden im Hinblick auf Stundenzahl, Lehrgangsdauer, Terminplanung, Häufigkeit bzw. Intensität des Sprachkurses. Für Teilnehmer mit speziellen Bedürfnissen kann unsere Sprachschule jederzeit individuelle, bedarfsgerechte Firmen-Einzeltrainings in spanischer bzw. französischer Sprache durchführen.

Spanisch-Firmenkurse und Französisch-Firmenkurse zur Vermittlung von Alltagssprache und Fachsprache

 

Spanischunterricht und Französischunterricht als Grundkurse für Anfänger (A1 bis A2)

Im Spanischunterricht und Französischunterricht für Teilnehmer ohne bzw. mit nur sehr geringen Vorkenntnissen in der jeweiligen Fremdsprache vermitteln unsere Sprachlehrer grundlegende Kenntnisse und kommunikative Fertigkeiten für die einfache Verständigung im Alltag. Schwerpunkte des Fremdsprachenunterrichts sind hier die Vermittlung von elementarem Alltagsvokabular, Grammatik-Grundkenntnissen, z.B. Bildung von einfachen Aussagesätzen und Fragesätzen, Personalpronomen und Konjugation von Verben, sowie Kommunikationstraining. Im Spanischunterricht und Französischunterricht für Anfänger werden vor allem Sprachkenntnisse vermittelt, welche für die Kommunikation in den häufigsten Alltagssituationen bei Auslandsaufenthalten unverzichtbar sind, z.B. für die Verständigung in Hotels, Restaurants, Geschäften, auf Flughäfen und Bahnhöfen. Da der Spanischunterricht und Französischunterricht für Anfänger an unserer Berliner Sprachschule meist im Rahmen von Einzelunterricht und Individualkursen durchgeführt wird, sind optimale Lernfortschritte möglich, und Hemmungen beim Gebrauch der Fremdsprache werden schnell abgebaut.

 

Spanischunterricht und Französischunterricht für Anfänger im Einzelunterricht oder Individualkurs

 

Spanischunterricht und Französischunterricht als Aufbaukurs für die Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger (B1 bis B2)

Der Spanischunterricht und Französischunterricht für Teilnehmer mit mittleren bzw. etwas verschütteten Vorkenntnissen, z.B. aus der Schul- oder Studienzeit, vermittelt weiterführende Fremdsprachenkenntnisse auf der Kompetenzstufe B1 bis B2 für den Alltagsgebrauch und die berufliche Anwendung. In unseren Spanisch- und Französisch-Aufbaukursen werden beispielsweise Vokabular und Redewendungen zu anspruchsvolleren Themen, wie Landeskunde, Kunst, Kultur, Sport, Hobbys, Interessengebiete und Beruf, vermittelt. Weiterhin erfolgt ein intensives Kommunikationstraining in Wort und Schrift, und die Grammatikkenntnisse der Teilnehmer werden systematisch erweitert. Die Teilnehmer lernen unter anderem, Sätze in verschiedenen Zeitformen zu bilden (Gegenwart, Zukunft, Vergangenheit), Präpositionen richtig zu gebrauchen sowie Konjugationen und Deklinationen korrekt anzuwenden. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, den Spanischunterricht bzw. Französischunterricht auf der Niveaustufe B1 bis B2 teilweise oder überwiegend berufsbezogen bzw. fachsprachlich auszurichten.

Spanischunterricht und Französischunterricht zur Erweiterung oder Auffrischung vorhandener Fremdsprachenkenntnisse

 

Spanischunterricht und Französischunterricht auf höherem Niveau (C1 bis C2) für Fortgeschrittene

Für Teilnehmer, die bereits zu Beginn der Sprachausbildung über gute bis sehr gute Spanisch- bzw. Französischkenntnisse verfügen (mindestens Niveau B2), bietet unsere Berliner Sprachschule Spanischunterricht und Französischunterricht auf hohem Niveau (Kompetenzstufe C1 bis C2). Im Rahmen unserer Spanisch- und Französisch-Fortgeschrittenenkurse werden die kommunikativen Fertigkeiten der Teilnehmer zielgerichtet weiterentwickelt bzw. perfektioniert. Im Unterricht werden Vokabular und Redewendungen zu vielfältigen, komplexen Themengebieten, wie z.B. Poltik, Wirtschaft, Landeskunde, Kultur und Kunst, vermittelt und praxisnah angewendet. Bei Bedarf können auch Phonetikübungen zur Akzentreduzierung der Teilnehmer durchgeführt werden. 

Die Themenauswahl und Schwerpunktsetzung in unseren Spanisch- und Französisch-Fortgeschrittenenkursen, insbesondere im Einzelunterricht, kann auch entsprechend den Interessengebieten und Bedürfnissen der Teilnehmer erfolgen. Auch eine berufsspezifische bzw. fachsprachliche Gestaltung des Spanischunterrichts bzw. Französischunterrichts ist möglich, z.B. Vermittlung der Fachsprache für Techniker, Ingenieure, Mediziner, Naturwissenschaftler, Juristen etc.

Spanischunterricht und Französischunterricht für Fortgeschrittene mit individuellen Themen und Schwerpunkten